Lieber User, Ihr Browser ist veraltet! Ihr Browser scheint nicht mehr aktuell zu sein, und es ist vielleicht nicht vollständig mit unserer Website kompatibel. Um die beste Erfahrung zu garantieren, benutzen Sie bitte einen anderen Browser oder aktualisieren Sie auf eine neuere Version mit den folgenden Links: Weiter ohne Aktualisierung Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie ohne Aktualisierung fortfahren, Ihre Erfahrung mit jacando möglicherweise nicht optimal ist.
@job_desc_lang = null. header_pic = {"companies":null,"created_at":"2017-07-20T09:40:48Z","documents":null,"fwd_domain":null,"id":719,"job_id":null,"language":null,"name":"Header_Mobiliar_Bild2","new_path":null,"process":null,"subject":"PICTURE","survey_id":null,"template_type":"HEADER_PICTURE","text":"https://cloudstorage.flow.ch/v1/AUTH_1113/jacando-user-assets/template_documents/Header_Mobiliar_Bild2.jpg","updated_at":"2017-07-20T09:40:48Z","user_id":0}. @job.header_picture = 719

Quantitative Risk Manager 80-100% (m/w)

Beschreibung

Sie wollen die Zukunft der Gruppe Mobiliar aktiv mitgestalten? Dann werden Sie Teil der persönlichsten Versicherung der Schweiz - per sofort oder nach Vereinbarung als dynamische Persönlichkeit in der Funktion als Advanced Risk Manager/in am Direktionsstandort in Bern mit einem Arbeitspensum von 80-100%.


Unser Bereich Risk Management verantwortet die Weiterentwicklung und die Steuerung der gruppenweiten Risikomanagement Prozesse. Die Abteilung Quantitatives Risk Management ist dabei verantwortlich für Themen zu Kapitaladäquanz und aggregiertem Risikoprofil aus Versicherungs-, Markt- und Kreditrisiken sowie für die Modell Governance im ökonomischen Steuerungskreislauf.


Ihre Hauptaufgaben:

  • Sie berechnen Risk Margins und notwendige Risikokapitalien in verschiedenen Sichten und validieren Resultate in gruppenübergreifenden Prozessen zur Bestimmung der quantitativen Risikosituation und des Kapitalbedarfs für die Gruppe sowie die Unternehmenseinheiten.
  • Sie unterstützen übergeordnete Gremien in der strategischen Zielplanung und Berichterstattung mit Entscheidgrundlagen für Mittelallokation, Risikosteuerung und Risikokapitalallokation.
  • Sie vertreten unsere Abteilung in Fachgruppen zur Erarbeitung und Weiterentwicklung von Konzepten, Modellen und Dokumentationen für den internen ökonomischen Steuerungskreislauf der Gruppe Mobiliar.
  • Sie warten und entwickeln Berechnungs- und Simulationstools für den ALM- Prozess und den SST-Prozess weiter.

Sie bringen mit:

  • Studium in naturwissenschaftlicher Richtung (z.B. Mathematik oder Physik)
  • Mehrere Jahre Berufserfahrung - vorzugsweise im Versicherungs- oder Finanzdienstleistungsumfeld
  • Erfahrungen mit der Software R, Python oder einer stochastischen Projektionssoftware sind von Vorteil
  • Verantwortungsbewusstsein, Zielstrebigkeit, ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen und gute Analysefähigkeiten
  • Die deutsche Sprache beherrschen Sie in Wort und Schrift und verfügen über gute Französisch- und Englischkenntnisse.
  • Sie haben Interesse an Teamarbeit sowie die Gewohnheit komplexe Sachverhalte strukturiert anzugehen, lösungsorientiert umzusetzen und anschliessend die Resultate einfach und verständlich darzustellen

Ihre Bewerbung:


Haben wir Ihre Neugier geweckt? Sprechen Sie diese Herausforderungen an? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.


Bei Fragen stehen Ihnen Herr Christoph Etter, Recruiting & Sourcing, Telefon 031 389 65 77 oder Herr Roger Stämpfli, Leiter Quantitatives Risk Management, Telefon 031 389 86 01 gerne zur Verfügung.


Die Mobiliar ist die persönlichste Versicherung der Schweiz: Wir sind dort, wo unsere Kunden sind – und da, wenn es darauf ankommt. Als genossenschaftlich verankertes Unternehmen engagieren wir uns für unsere Kunden, die Gesellschaft und die Schweiz. So sind wir ein sicherer Wert im Schweizer Alltag und gestalten die Zukunft aktiv mit. Seit 1826, heute und morgen – was immer kommt.

Mit über 79 Generalagenturen in der ganzen Schweiz sind Kundennähe und lokale Kompetenz garantiert. Wo immer die Versicherten zu Hause sind – eine Geschäftsstelle der Mobiliar ist in der Nähe. Auf den Generalagenturen werden 90 Prozent aller Schadenfälle abgewickelt und erledigt: direkt, schnell und kompetent. Die rund 2 Millionen Kundinnen und Kunden kommen periodisch in den Genuss von Auszahlungen aus dem Überschussfonds.

Marking jobs as not interesting, will affect your future job recommendations. Are you sure you want to mark this job as not interesting?
Ein Fehler ist aufgetreten. Successfully pushed Erfolgreich Mehr Weniger Bitte ausfüllen.